24. Juli 2021

"Geschwister melden sich zu Wort"

Referentin: Marlies Winkelheide, Diplom-Sozialwissenschafterin, Autorin und Fachreferentin im Themenbereich Familien und Geschwister von Kindern mit Behinderung

10:00 - 12:00 Uhr Vortrag mit Fragerunde

Geschwister von Kindern mit Behinderungen und Beeinträchtigungen tragen die besonderen Herausforderungen ihrer Familien mit. Es gibt immer wieder Situationen, über die sie kaum mit anderen austauschen können und damit verstanden werden. Sie stellen Fragen an ihr Leben und kennen Gefühle, für die es noch Namen zu suchen gilt. Sie wünschen sich, dass Menschen sich für ihre Lebenssituation interessieren und nach ihrem Erleben fragen. 

Anhand von Beispielen in der Begleitung von Geschwistern durch Seminare und Beratungsgespräche seit fast 40 Jahren und anhand von authentischen Texten sollen einige ihrer Gedanken und oftmals versteckten Botschaften vermittelt werden. Es können eigene Fragen eingebracht werden.

Die Referentin: Marlies Winkelheide, Sozialwissenschaftlerin, begleitet sie in einer eigens für sie entwickelten Form von Bildungsangeboten seit 1982, Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie leitet seit 2005 die Beratungsstelle Geschwister der Lebenshilfe Bremen und seit 2009 die Janusz-Korczak-Geschwisterbücherei in Lilienthal. 

Anmeldungen bitte bis zum 20.07.21 an die Geschäftsstelle: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!